Freunde, wo bin ich?

Selbstvermarktung

Ist heute wichtiger denn je. Also beginne ich mit einer Angelenheit in eigener Sache:

Ich möchte nach Alaska, vote für mich! http://www.bist-du-stark-genug.com/#/voten/ (Mario M.)

Elektrischer Reporter

…zeigt mal wieder wo es hingeht. WKW, Facebook, studiVZ und besonders Xing waren gestern. Das Web 3.0 klopft an die Tür und wir müssen die nächste Stufe Mehrwert finden. Jetzt wo wir wieder alle kennen, wissen was jeder gemacht hat und unsere Privatssphäre völlig transparent ist muss es noch was geben. Ja, wir bauen uns u.a. einen Sender ein.

er

http://www.elektrischer-reporter.de/elr/video/119/

Einschätzung

Möglich ist jetzt schon alles. Werde ich kriminell, dann lassen Polizisten meine Koordinaten ermitteln. Das kennt jeder aus dem Tatort. Morgen bekomme ich Follower im Real-Life, dem so genannten „echten Leben“. Ich glaube die Programmierer suchen entsetzlich nach neuen Märkten und Vermarktungsmöglichkeiten. Hier werden Bedürfnisse geschaffen die vorher noch keiner hatte und kannte, sondern eher skeptisch gegenüberstand. Ein Resiseführer ist für mich schon zuviel des Guten. Reisen heißt entdecken und nicht malen-nach-Zahlen. Was wird denn erst wenn mein Handy die völlige Transparenz bringt und ich gar nichts mehr entdecken kann. Finde ich dann überhaupt noch was gut?

Wenn es der nächste Hype wird, dann springen viele auf und es wird Geld verdient – der Pionier wird reich, sein Produkt ist massentauglich. Sekt für alle. Ich bin gespannt auch welche Züge wir aufspringen und welche wir vorbei fahren lassen. Nicht ist so beständig wie der Wandel Wind am Bahnhof.

Wie sagte mein Oma: „Junge willst du etwas gelten macht dich selten“

YouTube nervt!

Klar erzähle ich hier vielen nichts neues.

Vimeo ist den Internetaddicten sowieso ein Begriff.
Aber ich dachte ich verbinde hier das Schöne, Philosophische und Nützliche.

Schön

Vimeo ist gratis und liefert Videos in HD-Qualität. Das „streamen“ (die Videoüvertragunng starten) dauert ein wenige länger, aber es lohnt sich.
Youtube ist nichts mehr für mich. Hier ganz klar Masse. Nirgendwo gibt es soviele Videos wie hier.
Zwar gibt es auch Leute die sich noch die MP3 Streams aus dem Video auf ihren PC laden um sich die neuste Musik auf diesem Weg aus dem Netz zu saugen, aber das ist nicht mein Weg.

Also ab zu vimeo und gute Videos gucken!

Philosophisch

Wann war ein Tag ein guter Tag?

Fifty People, One Question: Restored from Benjamin Reece on Vimeo

Nützlich

Vimeo leistet einen Mehrwert für Videofreunde.
Die Gemeinschaft und Videos wachsen.
Endlich ein Videodienst der nächsten Generation.

Auszug  http://vimeo.com/about

Vimeo by the numbers

  • 2004
    Year Vimeo was founded
  • 749,287+
    Total members as of Oct 2008
  • 7,543+
    Avg. # of videos uploaded daily
  • 11,825
    # of Vimeo Channels
  • 4½ ~ 0
    Number of Vimeo staff with awesome beards
PS: Und so schlimm ist es bei YouTube nicht. Man soll sich nicht über Pioniere den Mund zerreisen, aber eine
reiserische Überschrift hilft für einen guten Einstieg.
Zum Vergleich und Upps, es gibt einen „Watch in High Quality Button“ 🙂 Schönes Internetz…

*stream on – Mario