Neu muss nicht immer Bio(nade) sein

Georgia heisst das neue Getränk aus dem Hause Coca-Cola. Weil man halt Coca-Cola ist und nicht Bionade, kommt so ein Getränk schnell auf den Markt.

Bionade verschickt „ausversehen“ eine Kiste nach Hamburg in eine Bar und die Leute lieben es.

Coca-Cola macht massives Marketing und Georgia ist schon an fast jedem Kiosk zu finden.

Das Produkt hat ein amerikanisch wirkdendes Etikett und der Name trägt auch zu diesem Bild bei. Aus Georgia stammt übrigens Coca-Cola.

Aber, Georgia kommt aus Deutschland. Gemacht wird das Getränk aus „Fruchtsäften“.

Mango-Kiwi (soll am beliebtesteen sein) ist mir eine Ecke zu süss, aber auf jeden Fall ein neuer Geschmack in meinem Mund.

Probiert es selbst mal aus oder guckt es euch hier an.

*drink on – Mario