TOMTOM MULTISPORT CARDIO #GPS #PULSMESSER #HR #RUNNING #BIKE #STRAVA #BLOG

Genießen muss man sich verdienen und erarbeiten. Kalorien sind echte Gangster, aber fair. You get what you take.

Normalerweise benutze ich beim Sport keinerlei Gadgets, weil diese nur belasten und ich gefühlt immer weiß was gut ist oder ob der Puls gerade bei 190 ist. Aber…

Weiterlesen

Handgemacht, ich werde Schuhnerd

Unsere Zeiten sind schnelllebig. Internetnachrichten fliegen an uns in Sekundenschnelle vorbei. Was gestern nochVZ.de war ist heute Facebook. Aber interessiert das irgendwen eigentlich Jemanden. Soundcloud hat vor kurzem 50 Millionen geraist. Geld wird nicht mehr verdient, es wird geraist.

Und wer nicht wie die Samwers den Blitzkrieg kämpfen, der hat wohl nicht genug Spirit.

 

20120120-133936.jpg

Samwer, da war doch was. Hatte der nicht eine Firma namens Zalando. Wenn Männer Schuhe kaufen Gehen sie entweder in den Laden und finden in einer Sekunden zehn Paar oder in Zehn Wochen nix = Variante A. Variante B. Die einschlägigen Schuhseiten + Amazon screenen. Screenen heißt wunderbar eingrenzen auf Größe Farbe, Typ und am besten im Sale.

Pakete kommen, Pakete gehen wieder zurück

An dieser Stelle möchte ich mich für meinen CO2 Wert entschuldigen und bei der kostenlosen Rücksende Möglichkeit von Amazon bedanken. Aber es ist eine Frechheit was heutzutage als Schuh verkauft wird. „Rahmengenäht“ – aber wie. Leder das nur nach Plastik riecht. Die meißten Schuhe sind Industrieprodukte und das in jeder Preisspanne.

Bei Boss bezahlt man nicht nur den Boss sondern, das ganze drumherum. Aber Marketing kann ich leider nicht am Fuss tragen. Wer billig kauft, kauft zweimal. Ab in die Nische Also zum Fachhändler. In diesem Falle heißt der im Netz Shoepassion. Ich lese seit längerem nicht nur die parallen Blogs, sondern beobachte auch den Auftritt von den Herren aus Berlin. Jetzt habe ich bestellt.

Versprochen wird ein Vollleder Schuh, rahmengenäht und handgefertigt. Geliefert wird eine hochwertige Box, Schuhtaschen für die einzelnen Schuhe (Details machen die letzten 10%), Pflegetipps und ein Schuh. Ein Hauch von hochwertigem Ledergeruch umgibt den Schuh ebenso wie das gute Gewissen beim ersten Tragen „richtig investiert“ zu haben . Aber Man(n) bleibt zunächst skeptisch und testet den Schuh auf einer Decke – 14 Tage Umtauschrecht etc. pp. Aber, nein der Gast darf bleiben.

Wer A sagt muss auch B sagenEin Nerd zeichnet sich u.a. dadurch aus, eine Sache zu sehen, verstehen und bis ins Details auszuloten. Eine zweite Order wurde plaziert und so bin ich zusätzlich ein stolzer Besitzer von „hält ein Leben lang“ Produkten:

  • einer Burgol Ziegenhaarbürste
  • einer Burgol Rosshaarbürste
  • einer Polierbürste mit Naturborsten für unterwegs
  • Burgol Juchtenfett
  • Burgol Palmwachs

Aber dazu ein Ander mal mehr… Beste Grüße, Mario

fake cartier watches

Punkten für eine neue Krise (?)

7579834_fd3e38101e

Es ist soweit: Sie erhalten bei allen Umsätzen, die Sie bei REWE mit Ihrer Amazon.de VISA Karte tätigen, automatisch doppelte Amazon.de Punkte! Und: Die Aktion gilt über den gesamten Oktober 2009! Eine saugute Gelegenheit, ordentlich Amazon.de Punkte einzusammeln. Und es ist wirklich ganz einfach …

Ihren nächsten Einkauf tätigen Sie in einem der über 2.500 REWE-Märkte und bezahlen diesen mit Ihrer Amazon.de VISA Karte.

In kurzer Zeit finden Sie automatisch wertvolle Amazon.de Punkte auf Ihrem Kartenkonto wieder! Der Effekt: Ihr Amazon.de Sparschwein wird überraschend schnell heranwachsen. So macht Einkaufen wirklich Spaß. Also aufgepasst! Im Oktober stets die Amazon.de VISA Karte zur Hand haben!

ohne Worte.

Beste Grüße,
Mario

Die Vorher – Nachher Show von Porsche

Ich bin begeisterter Pendler. Beim Autofahren lässt sich die Zeit nicht so gut nutzen – höchsten man telefoniert, aber das wird immer teuerer. Eigene unbestätigte statistische Erhebungen haben ergeben, dass acht von zehn Bahnfahrern lesen. 10 % schlafen. Warum ist es nicht möglich in der Bahn Bücher zu kaufen? Ich schweife ab, ich wollte über Porsche reden.

Anders ist besser: Ein Versuch über neue Wege in Wirtschaft und Politik
Bildquelle: Amazon.de

Beim Buchhändler um die Ecke habe ich mir aus Neugier Wendelin Wiedekings „Anders ist besser: Ein Versuch über neue Wege in Wirtschaft und Politik“ gekauft. Wie wir wissen, ist W-Quadrat nicht mehr für den Edelautobauer tätig, wird aber trotzdem über die Runden kommen.

Zum Buch:
Mit neun Euro (Taschenbuch) liegt es deutlich unter dem Preis für „Wirtschaftsliteratur“ die sich Schrankschmückende Titel gerne mit 25-45€ vergüten lassen. Das Taschenbuch hat 240 Seiten und ist im Porsche Erfolgsjahr 2008 erschienen. Wiedeking schreibt wie ein Gespräch. Kein Blatt vor dem Mund, direkt und unverschnörkelt deutlich. Seine Ansichten sind sehr interessant und durchaus provozierend. Nachdem das Buch durchgelesen ist, meint man der Person Wiedeking näher zu sein. Die Geschichte mit den Chinesischen Know-How Import hat mich wirklich gewundert, aber ein paar mehr intime Sachen hätte ich mir schon gewünscht. Klar, 2008 war Wendelin keine Plaudertasche, aber vielleiht kommt ein Titel nach der Porsche Ära. Die selbewussten Ansichten stehen nach dem Sommer 2009 zwar in einem neuen Licht, aber ließ selbst. Eine Abrechnung bzw. schlechtes Nachreden über Porsche wird der Charakter-Mensch Wiedeking nicht – da bin ich mir fast sicher.

Wer soll es lesen? Porsche fasziniert jeden, daher ist das Buch kein reiner Wirtschaftstitel. Studenten bekommen hier Praxisdenke vermittelt, Bunte Leser(innen) wird das Buch zu farblos sein und für Unternehmer und Politiker ist es Pflicht.

Aber Kopf hoch Wendelin, ich finde du bist ein feiner Kerl. Wenn was ist, ruf an!
Beste Grüße,
Mario