#BRESCIA, Du bist soviel mehr als #MILLEMIGLIA #1000MIGLIA

Ungelogen: wir sind gekommen, um hier die Mille Miglia aufzusaugen. Eigentlich nur deswegen. Erwartungen übererfüllt. Weiterlesen

FLANIEREN IN FLANDERN #ANTWERPEN #TRAVEL #FOOD #FOODVACATION

Was sind heute schon 200 Kilometer? Eine Menge, wenn man einmal abschalten will. Mir hilft das immer am besten, wenn ich keinen Plan habe, die Menschen eine andere Sprache sprechen und man zentral wohnt.

Der Plan war, keinen zu haben und dann spielt auch noch das Wetter mit.
Weiterlesen

New Chili Dealer in Town – Gärtnerei Frings (Mechernich)

Stefan, ein bekannter, hat mich zum 1. Chili-Tomaten Fest eingeladen.
Ich dachte ich müsste ein Ticket nach Mexiko buchen, aber nein, wir haben die ganze Pracht fast vor der Haustür.

Familie Frings, aus Floisdorf bei Mechernich, hat den Betrieb von Floristik auf Zuchtpflanzen umgekrempelt. In ein paar Jahren soll der Anbau auch Bio zertifiziert werden.
Weiterlesen

#München in 30 Stunden + #Tegernsee Bonus

Eigentlich eine Schande. Wir haben so viele tolle Städte in Deutschland. Da ist man zig mal in Bonn, Berlin, Düsseldorf, Hamburg gewesen, aber nie in München.

Dabei sind es von Köln 5 Stunden. 5 Stunden surft man sonst im Internet und ist lange nicht am Ziel und häufig auch keine Erfahrung weiter.
Weiterlesen

Fiat 500 C „Topolino“ (cars I have seen)

Im Sommer kommen die Schrauber aus den Kellern und Garagen.

Wenn dann vor einem ein himmelblauer Fiat fährt, dann verfolge ich das Auto auch gerne bis zum Parkplatz.

Der spartanische 500er aus Italien der Star der Landstraße. Dieses Exemplar ist besser restauriert, als es ausgeliefert wurde.

Gebaut wurde die Serie von 1936 – 57 und dieser wird zwischen 15 und 18 PS haben.

Gute Wagen werden zwischen 6 und 15.000 Euro gehandelt. Dieser hier dürfte Zustandsnote 2+ haben.

Weiterlesen

24H Rennen am Nürburgring. Das Chaos 2013. (Bilder)

2013 sollte alles anders werden.

Die Mille Miglia und das 24h Rennen – beide verschoben, beide an Pfingsten.

„Stress“ – so auch bei vielen anderen. Weniger wegen der 1000 Meilen in Italien, aber der Ringbesucher ist es gewöhnt einen Brückentag zu nehmen und die ganze Woche elegant und entspannt am Ring zu verbringen.

Natürlich beeindruckt ein fehlender Feiertag nicht vom Ring fern zu bleiben, aber gefühlt waren es weniger Gäste.

Dann sollte es es losgehen. Damit man kein Fiasko erlebt, muss man tanken. Ich erinnere da an das letzte Rennen von 2012.

Weiterlesen

Bizzarini P 578

Ein typischer Italiener. Er hat viel Design, sieht gut aus und ist am liebsten bei Sonne draußen.

Die Edelschmiede aus Italien hat in den 60er Jahren wenige, aber auffallende Karossen gestaltet. Der Name des Unternehmens geht auf den Firmengründer zurück.

Bei der Mille Miglia 2010 habe ich einen Bizzarini live fahren sehen. Es war am Start. Ein komplette Mille ohne Reparatur überstehen nur wenige, bei einem Bizzarini  würde ich den Rödeldraht auf jeden Fall einpacken.

(Download in voller Größe 3 MB) 

Weiterlesen

CC // Classic Remise (Düsseldorf)

Cappuccino 2,60 € (3/10)

Leider kann der Cappuccino nicht mehr oder weniger als der Automat zu bieten hat. Zum automatischen Cappuccino serviert der Kellner ein abgepacktes Plätzchen.

 

Aber bei der Classic Remise bin ich beliebig subjektiv. Die Location wird gerne als Eventfläche vermietet – da dauert eine Halbautomatik einfach zu lange… Beim Cappuccion beide Augen zu gedrückt.

Weiterlesen

Rover 3500

Der Rover 3500 ist ein kleiner V8. Aus den 60/70er Jahren war es ein Kassenschlager der Engländer. Groß motorisiert und sicher durstig ein Wagen für die gehobenere Mittelklasse.

Zweifarbenlackierungen sind immer etwas besonderes. Grün/schwarz – genial!

Weiterlesen