Fiat 500 C „Topolino“ (cars I have seen)

Im Sommer kommen die Schrauber aus den Kellern und Garagen.

Wenn dann vor einem ein himmelblauer Fiat fährt, dann verfolge ich das Auto auch gerne bis zum Parkplatz.

Der spartanische 500er aus Italien der Star der Landstraße. Dieses Exemplar ist besser restauriert, als es ausgeliefert wurde.

Gebaut wurde die Serie von 1936 – 57 und dieser wird zwischen 15 und 18 PS haben.

Gute Wagen werden zwischen 6 und 15.000 Euro gehandelt. Dieser hier dürfte Zustandsnote 2+ haben.

Weiterlesen

Bizzarini P 578

Ein typischer Italiener. Er hat viel Design, sieht gut aus und ist am liebsten bei Sonne draußen.

Die Edelschmiede aus Italien hat in den 60er Jahren wenige, aber auffallende Karossen gestaltet. Der Name des Unternehmens geht auf den Firmengründer zurück.

Bei der Mille Miglia 2010 habe ich einen Bizzarini live fahren sehen. Es war am Start. Ein komplette Mille ohne Reparatur überstehen nur wenige, bei einem Bizzarini  würde ich den Rödeldraht auf jeden Fall einpacken.

(Download in voller Größe 3 MB) 

Weiterlesen

Rover 3500

Der Rover 3500 ist ein kleiner V8. Aus den 60/70er Jahren war es ein Kassenschlager der Engländer. Groß motorisiert und sicher durstig ein Wagen für die gehobenere Mittelklasse.

Zweifarbenlackierungen sind immer etwas besonderes. Grün/schwarz – genial!

Weiterlesen