ESPRESSO CONNECTION

Verbessern kann man bei einer Espressomaschine nicht viel. Das Gerät ist in der Einfachheit gut.
Aber verändern kann Mann.

Warum nicht einen Fahrradgriff an die Maschine bringen? Sieht man schon mal bei den Stars der Szene, die Ihren Sponsoren damit einen Gefallen tun.
Der Zeitpunkt ist gut. Ich habe gerade einen bodenlosen / naked Träger gekauft und Daniel hat für Canyon neue Teile, auch Griffe, gelauncht.

Tobi, ein Kollege, hat das schon mal erfolgreich in Holz gemacht und gab mir die wichtigsten Maße und Erkenntnisse durch.

HARDFACTS

  • Lenkeraussenmaß ist genormt auf 22,2 mm
  • das Korbgewinde hat ein M12 Gewinde
Ein Hoch auf die Norm!

MATERIAL

Den schnellsten Kontakt habe ich zu Sebastian aka. Betonpunk. Er gießt fast alles aus Beton. Kunst, Küchen, Bänke oder DJ Kanzeln, aber keine Espressogriffe. Wir haben überlegt ein Gewinde durchgängig mit Netz zu gießen. Aber die Wandstärke wäre zu dünn und würde brechen. Man schlägt gegen und reißt am Griff. Er empfiehlt Alu.

PRODUKTION  I

Danny hat in einen großen CNC Fuhrpark investiert, um eigene Motor- und Tuningteile für seine Kunden zu fräsen. Er gab mir kein „nein“, aber hat mir erklärt, wie ein Teil entsteht. Es wird ein Programm geschrieben – hier liegt der größte Aufwand. Zuviel für ein kleines Teil, das (noch) nicht in Serie geht.

PRODUKTION II

Wenn deine Freunde Projektmanager, Berater oder Werber sind, dann bauen die gute Sätze, aber keinen handfesten Griff. So ein Projekt ist auch immer eine Reise und nicht eine Kaufentscheidung. Es ist heute leichter jemanden mit einer Drohne, als mit einer Drehbank zu finden.
Michael, der Heizöllieferrant meines Vertrauens, war mein Joker. LKW Fahrer brauchen gerne mal Werkzeug, insbesondere wenn Sie viel mit Landwirten zu tun haben. Für einen, der dir einen Mähdrescher besorgen kann, und beste Kontakte zur unteren Wasserbehörde hat, sollte ein Griff doch kein Problem sein.
War es auch nicht.
Gefragt, gesagt, gebaut.
Eine Zeichnung ohne Millimeterpapier ging gar nicht (links er, rechts ich).
Ein paar Tage später war alles fertig arrangiert. Bei zwei Bier, einem kleinen zweistelligem Betrag war alles besiegelt. Formschön aus einem Stück gedreht. Pures Aluporn.
Wer es genau gebaut hat weiß ich nicht wirklich, aber gut jemand zu kennen, der jemand kennt, der eine Drehbank sein Eigen nennt.

TAUSCHRAUSCH

Der Griff selbst wird direkt am Aluzylinder fest geschraubt. Es gibt auch einfache Überziehgriffe, aber die rutschen gern.

Perfekt und bündig abschließen.

Beim Griff würde ich einen geschlossenen nehmen. Es gibt auch welche mit Kappen, aber die werden in den hohlen Lenker gesteckt und das geht bei einem Vollkörper nicht.

Dann einfach den Korb neu verschrauben.

EINSATZ

Beim neuen bodenlosen Griff war das Loctite noch zu stark, also erstmal den Alten tauschen. Fühlt sich gut an.

BODENLOS

Der dritte Bruder im Bunde kommt dennoch zum Einsatz.

Beste Grüße,
Mario
PS: jeder der hier genannten aus Connection darf gerne und jederzeit einen Espresso trinken kommen.

 

 

 

Kommentar verfassen