Wenn die rechte Hand nicht weiß was die linke tut (SAP-Fail)

Ja, mir ist langweilig. Ich bin kein großer Fussballfan, sitze gerade in Walldorf, da ich eine SAP-PI-Schulung besuche.

Das WM-Spiel Italien : Paraguay ist so interessant, dass meine Blicke zum Langeweilekiller Twitter abschweifen.

Was lese ich da?

Link: http://www.enterpriseirregulars.com/19782/bp-oil-spill-leadership-and-it-failure/

Aber da fällt mir Streber ein, der der auch alle PDFs ließt, dass SAP sich im in der Aprilausgabe von „SAP-Investor Info: SAP auf einen Blick“ sich mit BP als Kunden schmückt.

Wenn schon Corporate Communication dann auch wirlich ganzheitlich. Aber es wird sicherlich nicht an SAP gelgen haben sondern an irgendeinem anderen System.

Schön oder? Ehrlich gesagt schreibe ich das auch nur, weil mir wirklich langweilig ist in Walldorf. (Hier hat der Teil Dorf im Name wirklich Berechtigung) und ich scharf auch die SAP Suchanfragen bin, die meine Blogleserzahlen explodieren lassen werden.

In diesem Sinne, gute Nacht.
Ich gehe schlafen, damit ich morgen vor dem Frühstück joggen kann.

Beste Grüße,
Mario

PS: Klinsmann ließt ab, ich habe gestern seine Kommentation verfasst.

Kommentar verfassen