Coach Magazin. Leichte Kost für hartes Training.

Für 5€ am Kiosk gibt es Sportwissen nach gewohnter Men’s Health Art sehr bebildert und eine motivierende Wortwahl.

Ich meine: Genau richtig für einen Sommertag im Liegestuhl (Regenerationstag wohl gemerkt). Da braucht es nicht unbedingt eine medizinische Fachwissenstiefe.

Fachlich ist es sowohl für Einsteiger, wie auch für aktive interessant. Triathleten finden sicherlich nicht viel Neues, aber eine Aha-Achso-Effekt bleibt nicht aus.

Nützlich sind die Trainingspläne und mit soviel Fakten im Kopf sind die Beine gleich motivierter.

Aber: ein dickes „Fail“

Men’s Health Kooperiert mit Radon. (Ja, ich fahre auch zwei Räder aus dem Hause). Es gibt ein eigenes Men’s Health Rad. Gebaut und gestaltet im Hause Radon. Da denke ich, ok, um ein bisschen Schleichwerbung kommt man sicherlich nicht herum.
Aber im Fahrradteil sieht das so aus:

Zur Info:
Rose, Radon und Canyon sind die größten Versender und liegen alle im Westen Deutschlands. Klar sind sie die größten Konkurrenten und haben alle gute Räder im Bestand.

Fail 1: die Aufzählung beginnt nicht mit Radon – Bescheidenheit, geht noch durch
Fail 2: der Link zu Radon ist falsch „Radonü“ führt überall hin, aber nicht zu Radon.

Aber viel Erfolg weiterhin 😉

Beste Grüße,
Mario

Kommentar verfassen