Wenn das Netz mach was es will…

…steigt Blümchen noch auf Platz eins in den Charts.


laut Amazonkritik (s.o.) sogar zurrecht.

Das Internet ist herrlich. für 77 Cent kaufst du Blümchens Titel, was sogar günstiger sein dürfte als beim Gran’d Prix anzurufen und wehrst dich gegen DSDS.

Was das alles bringt? Effektiv nichts. Blümchen wird nicht DSDS abschaffen oder Big Brother Kameras ausstöpseln, aber es rüttelt. Es rüttelt wie ein iPad im Verlagshaus, es rüttelt wie Bloggbeiträge in Nachrichtenzenten, es rüttelt wie bei KitKat-Kampangen.

Die „Rüttler“, nicht die von der Rüttli-Schule, haben sich jüngst in Berlin getroffen (Berlin ist hipp wie Apple) und darüber diskutiert. Meine Zeit hat leider nicht gerreicht dort vorbeizuschauen, aber utner dctp.tv gibt es sehr gelungene Zusammenfassungen in Form von Meinungen des Sprecher zu sehen.

Eine gute Restwoche, bald ist Sommer.

Beste Grüße,
Mario

Kommentar verfassen